Amazon präsentiert sein erstes Smartphone – das Fire Phone

Amazon Fire PhoneHeute hat Amazon in Seattle sein erstes Smartphone präsentiert – das Amazon Fire Phone. Neben eBook Reedern und Tablet PCs ist bei Amazon nun auch ein hauseigenes Smartphone erhältlich. Und das hat es in sich: beim Amazon Fire Phone handelt es sich nach ersten Informationen um das wohl „schlauste Smartphone“ der Welt. Hierfür sorgt eine ausgeklügelte Erkennungssoftware für Bilder, Musik und Videos die den Namen Firely trägt.

Bei Firely reicht es ein Foto der Umgebung, ein Teil eines Musikstücks, eine kurze Sequenz einer TV Serie, oder allgemein Gegenstände aufzunehmen und das Amazon Fire Phone liefert weitere Informationen oder aber die Möglichkeit den Gegenstand, die Musik oder das Video über Amazon zu kaufen. Damit könnte das Fire Phone zu einem Albtraum der konkurrierenden Handelswelt zu werden. Für den Nutzer hingegen ergeben sich schlicht fast unendliche Möglichkeiten und sehr viel Komfort. Aber auch ein 3D Display!

Das Amazon Fire Phone im Detail

Neben diesen ersten beeindruckenden Informationen ist selbstverständlich der Preis von Interesse. Zunächst wird das Fire Phone nur in den USA ohne Vertrag ab 649 Dollar (479 Euro) verfügbar sein. Der Verkaufsstart ist aller Voraussicht nach der 25. Juli 2014.

Im Inneren des Fire Phons arbeitet ein 4 Kern Prozessor mit 2,2 GHz. Das Display ist 4,7 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 1280 x 720 Pixel mit 313 Bildpunkte pro Inch. Die Auflösung ist damit sehr hoch. Das Beste ist jedoch, dass ohne Einsatz einer Spezialbrille eine 3D Sicht möglich ist. Der 3D Effekt wird über mehrere Infrarot-Kameras auf der Vorderseite realisiert, die die Kopfbewegungen messen und damit das Bild neu berechnen. Sehr innovativ!

Für Fotos seht eine 13 Megapixel-Kamera auf der Rückseite zur Verfügung. Für Videotelefonie bietet das Fire-Phone auf der Innenseite eine 1.3 Megapixel-Kamera.

Die Software des Fire Phone

Die Basis der Smartphone-Software ist eine Abwandlung von Googles Android. Somit ist wie auch bei den Tabletts keine Anbindung an den Google-Play-Store möglich. Apps können nur von Amazon bezogen werden. Was hingegen eine wirklich positive Meldung im Bereich Software ist, Besitzer des Amazon Fire Phone können kostenlos bzw. inklusive:

  • Prime Instand Video
  • Prime Music
  • Amazon eBook Store
  • unbegrenzt Speicher für Fotos bei Amazon

nutzen.

Fazit

Technisch gesehen ist das Amazon Fire Phone auf einem guten Niveau zu einem fairen Preis. Was jedoch der große Vorteil ist, ähnlich wie bei den Amazon Tablets, ist die super innovative Software mit einer sehr hohen Usability für die Kunden. Die weitreichende Erkennungssoftware wird mit Sicherheit das Einkaufs- und Nutzungsverhalten der Kunden revolutionieren. Aus meiner Sicht ist das Amazon Fire Phone definitiv einen Kauf wert. Aus meiner Sicht nimmt Amazon mit diesem Gerät derzeit die Marktführerschaft im Bereich Innovation ein. Wirklich toll!

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Amazon präsentiert sein erstes Smartphone - das Fire Phone, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *