iPad Air Kartenlesegerät – Speicherkarten mit dem iPad auslesen unter 20 Euro

iPad CardreaderSofern Sie ein iPad besitzen oder aber mit dem Gedanken spielen ein iPad (Air oder Mini) zu kaufen, werden Sie recht schnell feststellen, dass USB Sticks oder aber Speicherkarten aus Digitalkameras nicht so einfach ausgelesen werden können. Das iPad bietet im Vergleich zu anderen Tablet PCs kaum Anschlussmöglichkeiten. Lediglich am unteren Ende ist ein kleiner Anschluss über dass das iPad geladen werden kann. In diesem Artikel möchte ich Ihnen zeigen wie Sie einfach, günstig und schnell Speicherkarten über den kleinen Anschluss am iPad auslesen können.

iPad Kartenlesegeräte für unter 20 Euro

Der Anschluss am unteren Ende des Apple iPad (Air und Mini) bietet einige Vorteile. Über ihn kann das iPad geladen werden. Zudem können externe Devices mit dem iPad verbunden werden. Diesen Umstand machen wir uns beim Einlesen von externen Speichermedien zu nutze.

Grundvoraussetzung für das Einlesen von externen Karten ist ein Kartenlesegerät. Dieses erhalten Sie beispielsweise bei Amazon für unter 20 Euro. Ich selbst habe mir den Top&Easy Tech® 7 in 1 Kamera Connection Mit Kartenleser Adapter für knappe 18 Euro zugelegt. Sobald Sie das Gerät an das iPad anschließen ist es einsatzbereit. Treiber müssen nicht installiert werden! Sie müssen einfach in das angeschlossene Kartenlesegerät eine passende Speicherkarte einlegen (wie beispielsweise die Formate: SD (HC), SD (XC), Mini SD, MMC, MMC 4.0, MS, MS Pro, MS Duo, MS Pro Duo, MS Duo MagicGate, M2, Micro SD / T-Flash-Karte) und schon können Sie die Dateien importieren. Bei Bildern beispielsweise öffnet sich automatisch iPhoto.

Im Rahmen meiner Erfahrungen mit dem Top&Easy wurden alle USB Sticke und Digicam-Karten problemlos und schnell erkannt. Leider lassen sich Dateien nicht ohne weiteres auf die über das Kartenlesegerät angeschlossenen Speichermedien ablegen. Über iOS haben Sie in der Regel keinen Zugriff auf die Files des iPad/iPhone. Eine App könnte hier jedoch Abhilfe schaffen. Es gibt halt für alles eine App 😉

iPad Cardreader mit Power-AnschlussSofern Sie ein Kartenlesegerät am iPad angeschlossen haben müssen Sie wissen, dass Sie das iPad nicht parallel laden können. Die einzige Lademöglichkeit über den iPad Dock ist letztlich blockiert. Hier bietet das Top&Easy Kartenlesegerät jedoch ein nettes Feature. Sie können auf der Seite des Top&Easy einen USB-Power-Anschluss (im Lieferumfang enthalten) einstecken und parallel das iPad laden. Auf dem Bild rechts sehen Sie den kleinen runden Anschluss zum parallelen Laden des iPad.

Wie Sie sehen ist es sehr einfach externe Speichermedien an das iPad anzuschließen. Leider ist hierfür ein spezielles Gerät notwenig.

Einen weiteren Vorteil des Top&Easy möchte ich Ihnen nicht vorenthalten: Sie können auch eine USB Tastatur (bspw. von Apple) anschließen und damit auf dem iPad schreiben. Gerade bei längeren Texten ist eine externe Tastatur sehr wertvoll. Zugegeben: eine Bluetooth Tastatur funktioniert selbstverständlich auch.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 3.0/5 (6 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
iPad Air Kartenlesegerät - Speicherkarten mit dem iPad auslesen unter 20 Euro, 3.0 out of 5 based on 6 ratings

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *