Top eBook Reader Vergleich

eBook ReaderAn dieser Stelle möchte ich über drei top eBook Reader schreiben: den Amazon Kindle, den Sony Reader sowie den Tolino Shine. Alle drei eBook Reader zeichnen sich durch ein sehr geringes Gewicht, eine schnelle und einfache Anbindung an eBook Stores als auch eine top Usability aus. Welcher eBook Reader für Sie jedoch der Beste ist, hängt von ein paar Faktoren ab. Denn nicht jeder Reader ist gleich. Der Amazon Kindle beispielsweise arbeitet mit einem geschlossenen System. Das bedeutet, dass Sie nach dem Kauf des Readers in Zukunft nur bei Amazon kaufen können. Der Sony Reader hingegen arbeitet mit dem offenen ePub Standard. Somit können Sie Ihre eBooks auch bei „lokalen“ Buchhändlern bzw. deren Webshops kaufen.

eBook Reader – Was ist das?

Bei einem eBook Reader handelt es sich um ein spezielles Lesegerät für digitale Bücher. Im Gegensatz zu Tablet PCs arbeiten die meisten eBook Reader mit einem sogenannten eInk Display. Grob gesprochen ist eInk digitale Tinte. Die Darstellung auf dem Display sieht fast genau so aus wie in einem gedruckten Buch. Das Lesen unter direkter Sonneneinstrahlung auf das Display ist mit eInk ohne Probleme möglich. Tablet PCs zeichnen sich an dieser Stelle durch eine sehr starke Reflektion aus, die das Lesen fast unmöglich macht. eInk hat jedoch noch einen weiteren Vorteil: es wird nur Strom verbraucht, wenn Seiten umgeblättert werden. Dadurch hält der Akku eines eBook Reader mehrere Wochen bis Monate. Ein riesiger Vorteil von eBook Readern: die können die Schriftgröße einstellen. Dadurch wird das Lesen mit einer Sehschwäche deutlich angenehmer.

Auch das Gewicht von eBook Reader ist für langes Lesen optimiert. In den aller meisten Fällen wiegen die Reader deutlich unter 200 Gramm. Dadurch tritt eine Leseermüdung erst sehr spät auf.

Was eBook Reader jedoch nicht gut beherrschen sind Tätigkeiten neben dem Lesen. eBook Reader sind ausschließlich zum Lesen gebaut worden. Aufgrund des recht trägen eInk Display können Sie kaum bis gar nicht mit einem Reader surfen. Auch besitzen die meisten Reader kein integriertes 3G oder 4G Modem.

Welche top Reader gibt es?

Mittlerweile ist das Angebot an eBook Readern recht groß geworden. Auch die Preise sind in den letzten Monaten sehr stark gefallen, so dass Sie aktuelle Geräte ab ungefähr 70 Euro bekommen.

Amazon Kindle

Der Amazon Kindle dürfte der wohl bekannteste eBook Reader sein. Ihn gibt es ab 69 Euro im Online-Shop von Amazon. Er verfügt über ein 6 Zoll (15 cm) eInk Display und kann dank seines 2GB internen Speicher bis zu 1.400 Bücher ablegen. Zudem bekommen Sie bei Amazon einen unbegrenzten Cloud-Speicher in dem Sie alle Ihre Bücher speichern können. eBooks können Sie mit dem Kindle über das integrierte WLan oder aber über den Computer auf Ihren Reader laden.

Den Amazon Kindle zeichnen eine sehr einfach Bedienung, eine top Qualität als auch ein geringer Preis aus. Dafür jedoch nutzt der Kindle ein geschlossenes Buchformat. Falls Sie sich für einen Kindle entscheiden, können Sie zukünftig nur bei Amazon kaufen. Preislich gesehen macht das bei deutschen Büchern jedoch keinen Unterschied. Durch die Buchpreisbindung zahlen Sie bei allen Anbietern den gleichen Preis.

Den Kindle bekommen Sie ab 129 Euro auch mit einer dezenten Hintergrundbeleuchtung. Dieser Kindle nennt sich Paperwhite und verfügt zusätzlich über einen berührungsempfindlichen Monitor mit eInk Technologie.

Sony Reader

Den Sony Reader bekommen Sie aktuell in der Version PRS-T2. Es ist davon auszugehen, dass bald der PRS-T3 erscheint. Leider sind noch keine technischen Spezifikationen des PRS-T3 bekannt. So ist denkbar, dass der nächste Sony Reader über ein beleuchtetes Display verfügt. Sobald weitere Informationen zu einem neuen Sony Reader verfügbar sind, werde ich Sie hier informieren.

Den Sony Reader zeichnet sein geringes Gewicht von gerade einmal 164 Gramm, sein 6 Zoll eInk Display mit Touch-Funktion als auch die Unterstützung des offenen ePub Standards aus. Damit können Sie bei einer Vielzahl von Buchhändlern eBooks beziehen. Preislich gesehen liegt der Sony Reader PRS-T2 mit 139 Euro UVP im oberen Preissegment. Gerade vor dem Hintergrund, dass der Sony PRS-T2 keine Hintergrundbeleuchtung besitzt. Bei den meisten Händlern ist der Reader jedoch um 100 Euro zu bekommen.

Was nachteilig beim Sony Reader zu sehen ist: zum einen Besitzt er keine Hintergrundbeleuchtung und ist bei der Einrichtung deutlich komplizierter als beispielsweise der Kindle. Die Nutzung des offenen ePub Standards setzt leider voraus, dass der Kunde sich zunächst eine Adobe ID zulegt. Mit dieser wiederum können kopiergeschützte Formate wie ePub eBooks gelesen werden.

Tolino Shine

Beim Tolino Shine handelt es sich um ein eBook Reader der von diversen Buchhändlern wie Thalia oder auch Weltbild vertrieben wird. Der „Reader“ selbst mit seiner Software stammt von der Telekom. Die primäre Leistung der Telekom liegt in der Bereitstellung einer Cloud-Lösung, in der Sie alle Ihre eBooks bis zu 25 GB speichern können. Nichts desto trotz können Sie direkt auf dem Tolino Shine ungefähr 2.000 eBooks speichern. Hierfür stehen auf dem Gerät 2 GB zur Verfügung.

Genau wie der Sony Reader unterstützt der Tolino Shine auch das offene ePub Format. Alle unterstützten Formate sind: ePub, ePub mit Adobe DRM, PDF, PDF mit Adobe DRM, TXT.

Was den Tolino Shine vom Sony Reader jedoch unterscheidet ist das beleuchtete Display. Lesen am Abend oder bei ausgeschaltetem Licht im Bett stellt kein Problem mehr dar. Mit ungefähr 183 Gramm ist der Tolino Shine etwas schwerer als der Sony Reader. Dieser geringe Gewichtsunterschied dürfte sich beim Lesen jedoch kaum bemerkbar machen.

Der Nachteil am Tolino Shine liegt in der Tatsache begründet, dass keine Wörterbücher installiert sind. Beim Lesen von fremdsprachigen Büchern muss so noch auf das herkömmliche Wörterbuch zurückgegriffen werden. Der Sony Reader hingegen verfügt über Wörterbücher die direkte aus dem eBook heraus gestartet werden können.

eBook Reader Vergleich

Name Produktklasse Licht Preis ab Kaufen
Amazon Kindle Einsteiger Nein 69 € Amazon.de
Pocketbook Basic Einsteiger Nein 69 € eBook.de
Tolino Shine Komfort Ja 99 € Thalia.de
Sony PRS-T2 Komfort Nein 99 € eBook.de
Amazon Kindle Paperwhite Komfort Ja 129 € Amazon.de
Amazon Kindle Fire HD Komfort/Tablet PC Ja 199 € Amazon.de
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Top eBook Reader Vergleich, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

2 Anmerkungen zu “Top eBook Reader Vergleich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *