Chromebook: Das Samsung 303C12 mit 11,6 Zoll Display

Bereits vor einiger Zeit habe ich auf UMTS-Onlinetarife.de über Chromebooks berichtet. Damals jedoch war die Lieferbarkeit als auch die Preispolitik der angebotenen Chromebooks alles andere als optimal. Ich bin sogar davon ausgegangen, dass diese Notebook-Kategorie wieder vom Markt verschwinden würde. Gut, zu einem Massenprodukt sind Chromebooks nicht geworden. Hier haben sich Tablet PCs eindeutig durchgesetzt.Nichts desto trotz können Chromebooks immer noch eine gute Alternative für Personen sein, die eine echte Tastatur am Gerät benötigen, aber kein vollwertiges Notebook wünschen. Mittlerweile sind Chromebooks zu einem fairen Preis verfügbar. Aus diesem Grund möchte ich Ihnen heute das Samsung 303C12 11,6 Zoll Chromebook ab 279 Euro kurz vorstellen.

Vorweg: was ist ein Chromebook?

Bei einem Chromebook handelt es sich um einen Laptop mit dem von Google entwickelten Chrome OS Betriebssystem. Microsoft oder MacOS Programme können nicht auf Chrome OS installiert werden. Dafür stehen Ihnen im App Store von Google zahlreiche Programme zur Verfügung, deren Ausgabedateien auch mit Microsoft oder Mac Programmen kompatibel sind. Der große Vorteil von Chromebooks liegt in einem schnellen Start des Betriebssystems sowie in der Tatsache begründet, dass das System vollständig Cloud-Basiert ist. Sollten Sie Ihr Chromebook einmal verlieren oder ein neues Chromebook kaufen, sind alle Ihre bisherigen Daten auf dem neuen Chromebook automatisch installiert.

Wie Sie sich sicher vorstellen können, ist eine Verbindung ins Internet eine wesentliche Voraussetzung für Chromebooks. Falls einmal keine Verbindung ins Internet bestehen sollte, können Sie bei einem Chromebook den Offline-Modus nutzen und  alle Ihre geöffneten Programm und Apps weiter nutzen bis wieder eine Verbindung ins Internet hergestellt werden kann.

Samsung 303C12 Chromebook ab 279 Euro

Ein aus meiner Sicht sehr schönes und gutes Chromebook ist das Samsung 303C12 ab 279 Euro. Dieses Gerät erhalten wahlweise mit und ohne integriertem 3G Modem. Ohne 3G Modem kostet das 11,6 Zoll große Samsung Chromebook 279 Euro. Mit Modem sind es 339 Euro.

Aus meiner Sicht macht der Mehrpreis von 60 Euro durchaus Sinn. Sie müssen sich an dieser Stelle bewußt machen, dass Chrome OS ein Cloud-Basiertes System ist. Ohne eine Internetverbindung machen Chromebooks wenig spaß. Haben Sie kein integriertes 3G Modem müssen Sie unterwegs den Offline-Modus nutzen oder aber eine Internetverbindung über einen mobilen 3G Router herstellen. Dieser wiederum kostet um 60-70 Euro. Hier sparen Sie nach meiner Auffassung Geld, wenn Sie das Gerät mit 3G Modem kaufen. Bitte beachten Sie, dass im Samsung 303C12 keine Datenflatrate integriert ist. Diese muss separat erworben werden und kostet ab ungefähr 8 Euro pro Monat.

Optik und Design

Das Samsung 303C12 Chromebook sieht wirklich sehr edel aus und erinnert in vielen Facetten an ein MacBook Pro. Die Art der Tastatur sowie das Trackpad tragen einen großen Anteil an diesem Eindruck. Jede Taste ist einzeln in das Gehäuse eingelassen. Das Trackpad besitzt keine Tasten und ist recht großzügig dimensioniert.

Mit Gerade einmal 17,5 mm ist das Samsung Chromebook sehr schlank und für den mobilen Einsatz optimal.

  • Höhe: 18 mm
  • Breite: 290 mm
  • Tiefe: 209 mm

Die Technik

Von der technischen Seite ist das Samsung 303C12 nicht sonderlich beeindruckend. Für einen Verkaufspreis ab 279 Euro kann man auch keine Wunder erwarten. Dadurch dass ChromeOS jedoch sehr schlank ist, arbeitet das Samsung 11,6 Zoll Chromebook sehr schnell und flüssig.

Angetrieben wird das Chromebook von einem Exynos 5250 Dual-Core Prozessor mit 1.7 GHz. Der Arbeitsspeicher verfügt über 2GB. Die interne Festplatte bietet 16 GB Speicherplatz. Mehr wird an dieser Stelle auch nicht benötigt, da ChromeOS ein Cloud-System ist, das alle Daten im Internet abspeichert. Beim Grafik-Prozessor handelt es sich um einen ARM MALI T604. Videos und Spiele werden gut beschleunigt, so dass kein Ruckeln auftritt.

Das Display nutzt die bewehrte LED Technik mit einer maximalen Auflösung von 1.366 x 768 Pixel. Filme können also auf dem Chromebook problemlos in HD Qualität angeschaut werden.

Selbstverstädnlich verfügt das Samsung 303C12 über eine integrierte Webcam mit 0,3 Megapixel Auflösung. Videochats und Aufnahmen für Youtube sind damit kein Problem. Im Bereich der Ein- und Ausgabe kann das Samsung Chromebook auf HDMI, USB 3.0 und WLAN-n zurückgreifen. Gerade HDMI ist wirlick sehr schön, da das Chromebook so mit einem TV verbunden werden kann.

Meine Meinung

Meiner Meinung nach kann ein Chromebook einen normalen PC oder ein normales Notebook nicht ersetzen. Als Zweitrechner oder aber als Ersatz für ein Tablet PC kann ein Chromebook durchaus angesehen werden. Werden gern und viel mobil als auch mit Webservices arbeitet, und zudem eine physische Tastatur benötigt, der sollte sich überlegen ob ein Chomebook mit Vergleich zu einem Tablet PC nicht die bessere Alternative ist.

Samsung 303C12 Chromebook bei Amazon.de

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Chromebook: Das Samsung 303C12 mit 11,6 Zoll Display, 5.0 out of 5 based on 1 rating

3 Anmerkungen zu “Chromebook: Das Samsung 303C12 mit 11,6 Zoll Display

  1. Pingback: Chromebook mit LTE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.