ALDI Talk prepaid Notebook Flatrate – Was ist vom Angebot zu halten?

ALDI TalkAuf der Suche nach neuen Blog-Themen bin ich auf einen Flyer von ALDI Talk gestoßen in dem die prepaid Notebook Flatrate des Discounters beworben wird. Ab 1,99 Euro pro Monat gibt es gemäß der Anzeige eine Tagesflatrate mit 1 GB ungedrosseltem Surfvolumen. Für 14,99 Euro hingegen bekommen Sie die ALDI Talk Internet-Flatrate XL die 30 Tage lang läuft und 5 GB ungedrosseltes Surfvolumen bietet. Ab einmalig 39,99 Euro offeriert ALDI einen SIM Lock freien Surfstick. All diese Eigenschaften der ALDI prepaid Notebook Flat hören sich wirklich sehr gut an, zumal keine Mindestvertragslaufzeit eingegangen werden muss. Was ist aber tatsächlich von dem Angebot zu halten? Wo liegen die Schwächen des Angebots? Nachfolgend werde ich diese Fragen für Sie klären.

ALDI Talk prepaid Notebook Flatrate – Die Vorteile

Die ALDI Talk prepaid Notebook Flatrate bietet Ihnen die Möglichkeit ohne Vertrag kostengünstig ins mobile Internet zu kommen. Je nach Bedarf können unterschiedliche Optionen bzw. Surfflatrates gebucht werden. Für Gelegenheitssurfer bietet sich die Tagesflatrate ab 1,99 Euro an. Power-Surfen können für 14,99 Euro für 30 Tage eine Notebook Flatrate mit 5 GB ungedrosseltem Surfvolumen buchen. Egal für welche ALDI Flatrate Sie sich entscheiden, die maximale Surfgeschwindigkeit liegt bei 7,2 Mbit/s im Download. Sofern Sie über kein integriertes 3G Modem oder aber einen mobilen WLan Router verfügen, können Sie bei ALDI für 39,99 Euro gleich einen SIM Lock freien Surfstick mitbestellen. Sofern Sie einmal eine anderen Notebook Flatrate nutzen wollen, können Sie den ALDI Talk Surfstick gleich weiternutzen. Bisher ist das ALDI Talk Angebot als wirklich sehr gut und vor allem als sehr fair zu bewerten. Ein kleiner Blick auf die Webseite von ALDI Talk verrät weiter, zu zusätzliche Notebook Flatrate verfügbar sind. Sofern 14,99 Euro/30 Tage für Sie zu teuer sein sollte, gibt es günstigere Alternativen:

ALDI Talk prepaid Notebook Flats im Vergleich

Notebook Flatrate Highspeed Surfvolumen Preis Laufzeit
24 Stunden Flatrate 1.000 MB 1,99 Euro 24 Stunden
Internet Flatrate S 150 MB 3,99 Euro 30 Tage
Internet Flatrate M 500 MB 6,99 Euro 30 Tage
Internet Flatrate L 1.500 MB 9,99 Euro 30 Tage
Internet Flatrate XL 5.000 MB 14,99 Euro 30 Tage

Aus meiner Sicht eignen sie die Internet Flatrate S und M primär für Handys und Smartphones. Die Internet Flatrate L und XL hingegen sind super für den Einsatz am Tablet PC oder am Laptop. Die Tagesflatrate ist aus meiner Sicht auch eher etwas für Tablet PCs und Notebooks. Es wäre ein wenig umständlich jedes Mal diese Option am Smartphone zu aktivieren. By the way: Um die Internet Flatrates zu buchen, können Sie die Konto-Hotline 1155 anrufen oder die Flatrate Option einfach über die ALDI TALK App oder „Mein ALDI TALK“ aktivieren.

Die Nachteile der ALDI Notebook Flat

Die Nachteile der ALDI Talk Notebook Flat liegen zum einen im verwendeten Handy- bzw. Datennetz. ALDI Talk greift auf das Netz von E-Plus zurück, was gerade im Bereich der mobilen Daten nicht am besten ausgebaut ist. Meine persönlichen Erfahrungen mit dem E-Plus Datennetz sind eher suboptimal.  Hier sollten Sie vor einem Kauf definitiv die E-Plus Netzabdeckung prüfen.

Ein weiterer Nachteil liegt in der maximalen Surfgeschwindigkeit. Viele Notebook Flats bieten Ihnen heute auf Basis von HSPA+ zwischen 14,4 bis 21,6 Mbit/s im Download. Zu nennen ist hier die 1&1 Notebook Flat ab 9,99 Euro.

Wie Sie sehen ist die Nachteile-Liste nicht sonderlich lang. Jedoch wiegt das E-Plus Datennetz recht schwer bei den Nachteilen. Mein Appell an Sie ist daher vor einem Kauf unbedingt die E-Plus Netzabdeckung an Ihrem Wohnort prüfen. Andernfalls kann es schnell passieren, dass Sie nur mit 384 kbit/s surfen können. Und glauben Sie mir: das ist kein Vergnügen! Eine zukünftige Hoffnung gibt es jedoch. Bei einer erfolgreichen Fusion zwischen E-Plus und O2 wird mit Sicherheit auch das Datennetz viel besser werden.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.7/5 (6 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +2 (from 2 votes)
ALDI Talk prepaid Notebook Flatrate - Was ist vom Angebot zu halten?, 4.7 out of 5 based on 6 ratings

2 Anmerkungen zu “ALDI Talk prepaid Notebook Flatrate – Was ist vom Angebot zu halten?

  1. Thomas
    1. November 2014 um 12:37

    Hallo Jan,
    habe mit großem Interesse Deine Berichte durchgelesen.
    Ich wollte mir demnächst einen TP-Link M5350 kaufen.
    Hätte gerne gewusst, habe von Technik nicht soviel Ahnung, ob ich für die Inbetriebnahme des Router einen PC brauche.
    Ich habe zurzeit keinen PC, wollte den Router mit mein LIFETAB und mein Lumia 925 betreiben , mit einer Alditalk XL-Internetflatrate.
    Vielleicht kannst Du mir da weiterhelfen.

    Mfg.
    Thomas

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    1. Jan Gevert
      3. November 2014 um 22:26

      Hallo Thomas,

      für die Inbetriebnahme brauchst Du keinen PC. Mit einem Tablet funktioniert das auch.

      LG
      Jan

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *