Netto – ab nächster Woche mit dem Smartphone bezahlen

Netto Marken-DiscounterAb Anfang nächster Woche können Kunden des Discounters Netto in über 4.000 Filialen mit dem Smartphone bezahlen. Hierfür müssen sich Kunden vorab die kostenlose Netto App herunterladen und alle relevanten Daten hinterlegen. Die Zahlungsabwicklung selbst übernimmt die Deutsche Post über ein Lastschrift-Einzugsverfahren. In einem kurzen Test mit der Netto App hat die gesamte Registrierung nur weniger Minuten gedauert. Hier zeigt Netto, dass man sich bei der Konstruktion der App vorab sehr viele Gedanken gemacht hat. Neben der neuen Bezahlfunktion können mit der Netto App auch Gutscheine angezeigt werden oder aber Einkaufslisten hinterlegt werden.

Bei Netto mit dem Smartphone bezahlen

Wie bereits einleitend dargelegt wurde, können Kunden ab Anfang nächster Woche in 4.000 Filialen des Discounters Netto mit dem Smartphone bezahlen. Die hierfür notwendige App gibt es im Android- und Appstore kostenlos. In einem kurzen Test dauerte die Registrierung nur wenige Minuten. Einzig das Einrichten der Bezahlfunktion, ein Service der Deutschen Post, hat etwas länger gedauert, da neben den Bankdaten auch eine Ausweisnummer benötigt wird. Hier könnten speziell ältere Menschen schnell die Geduld verlieren. Nichts desto trotz sind alle Eingabefelder mit wirklich guten Hilfefunktionen (inkl. Bilder) ausgestattet. Wie die Bezahlung in der Filiale selbst funktioniert, werde ich in den nächsten Tagen einmal selbst testen und Ihnen auf diesem Blog mitteilen.

Meinung zur Netto App

Meiner Meinung nach ist das Start der Netto App wirklich vorbildlich. Sicherlich werde ich zukünftig auch weiter mit EC Karte oder aber Bargeld bezahlen. Nichts desto trotz ist es häufiger auch schon vorgekommen, dass ich unterwegs nur mein Handy dabei hatte und damit von einem spontanen Einkauf absehen musste. Diese Zeiten werden sich mit der Netto App ändern.

Weitere Informationen zum neuen Service können Sie dem Netto-Blog entnehmen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 4.0/5 (2 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Netto - ab nächster Woche mit dem Smartphone bezahlen, 4.0 out of 5 based on 2 ratings

3 Anmerkungen zu “Netto – ab nächster Woche mit dem Smartphone bezahlen

  1. Jan Gevert
    12. Mai 2013 um 20:02

    Update:
    Nach einigen Versuchen musste ich nun leider für 24 Stunden entnervt aufgeben, da eine Aktivierung des mobilen Bezahlservice bei der Deutschen Post nicht möglich war. Obgleich meine Daten korrekt eingegeben wurden, wurde ein Zugang per Mail verweigert mit dem Hinweis, dass die Daten falsch sein.
    Eine erneute Aktivierung ist vor Ablauf von 24 Stunden nicht möglich.

    Aus meiner Sicht dürften viele Personen hier bereits Abstand von dem neuen Service von Netto nehmen.

    Update vom 14.05.2013: Nachdem ich nun 24 Stunden gewartet habe, konnte ich den Prozess für ePayment erfolgreich abschließen. Zunächst habe ich eine SMS erhalten, deren Code ich in die Netto-App eingegeben habe. Danach erhielt ich eine 1 Cent Überweisung mit einem weiteren Code, den ich wiederum in die App eingegeben habe. Mal schauen wie das Bezahlen über die App funktioniert.

    VN:F [1.9.22_1171]
    Rating: +1 (from 1 vote)
  2. 5. März 2015 um 13:08

    Würde mich ja schon interessieren, ob es tatsächlich Kunden gibt, die das nutzen. Ich selbst habe bisher niemanden gesehen, auf diese Weise seine Einkäufe bezahlt zu haben.

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 votes)
    1. admin
      19. März 2015 um 07:32

      Das Thema scheint in der Tat tot zu sein.
      Mein Wille die App zu testen scheiterte, da bei den Kassen mein T-Mobile Netz Weg war 🙂

      VN:F [1.9.22_1171]
      Rating: 0 (from 0 votes)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.